Rezo rettet die Hoffnung, die Grünen aber nicht Deutschland

Es gibt noch Hoffnung und zum Zeitpunkt als dieser Artikel geschrieben wird haben schon 5 Millionen das Video geguckt.

Und zwei Tage danach hat er schon über 7 Millionen und es geht weiter. Nun machen andere mit.

Es ist nun ihre Zeit. Ein Privatunternehmen ermöglicht den Rahmen für diese Videos. Darüber müssen wir auch nachdenken. Der Staat hätte es nicht geschafft, diese Plattform und diese Auseinandersetzung zu leisten. Er bietet aber den Rahmen für diese Möglichkeiten. Und die soziale Frage ist auch wieder da. Neben dem Klimaschutz. Es gehört zusammen. Alles was ich seit 30 Jahren beschreibe und kaum niemand hören wollte, bringen jetzt die Kinder meiner Generation auf den Tisch – gut so.

Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist?

Der Club of Rome schrieb Anfang der 70er, seitdem sind ca. 50 Jahre ins Land gegangen. Wie viel Wirkung hat ein Video? Sind 8 Millionen visits viel und welche Relevanz haben sie? Wieso stört es erst jetzt so, daß es bemerkt wird? Wieso hat es sie vorher nie gestört?

Es ist eine Zeit, die vieles hinterfragt. Das Klima und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen. Wenn das Billigste wenigstens ökologisch ok wäre ( so viel Vorschrift muss sein) und es sich jeder kaufen kann, weil das Geld reicht ( so viel soziale Gerechtigkeit muss sein), dann wäre die Debatte viel weiter. Österreich, Dänemark, Niederlande und Schweden haben unsere Probleme nicht bei der sozialen Gerechtigkeit. Das sind Länder an unseren Grenzen oder dahinter…

Solange Grundrente und Betriebsrente aber abgelehnt oder doppelt mit Abgaben belegt werden und eine Bedürftigkeitsprüfung  als Entblößung im Armenhaus verlangt wird, wird es schwierig, zumal ja beim Finanzamt  hinterher sowieso alles versteuert werden muss und so eine Bedürftigkeitsprüfung stattfindet.

25 bis 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asyl, selbst illegal, sind egal aber 3 bis 5 Milliarden für die, die hier gearbeitet haben, nicht? Wer eine Bedürftigkeitsprüfung will, hat das Prinzip einer Rente nicht verstanden und sollte mal nach Österreich oder in die Niederlande schauen …

Und die Grünen muß man fragen, wieso sie Hartz 4 eingeführt haben und bis heute ihre eigenen Landsleute darunter leiden lassen, weil das ja zur Minirente und Verarmung führt, aber sie andererseits Asylsuchenden und illegal Eingereisten lebenslang Geld geben wollen ohne Gegenleistungen. Seit wann ist das Asylrecht ein Konsumrecht und nicht mehr nur ein Schutzrecht?

Wobei echten Asylbewerbern geholfen werden muß, aber anders als Deutschen/Einheimischen, die hier viele Jahre in das Sozialsystem eingezahlt haben, indem es eine Basisabsicherung Asyl gibt und einen anderen und höheren individuellen Arbeitslosensatz je nach Anzahl der Arbeitsjahre und bei Asyl viele Kinder pauschal berechnet werden und statt Geld für die Eltern gibt es Geld für Förderangebote.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.